Theater: ZweiKampfHasen

Lade Veranstaltungen

Das Comedy-Schauspiel von Michael Ehnert wird aufgeführt von den Hamburger Kammerspielen, Altonaer Theater.

 

Mit Michael und Jennifer Ehnert

 

Wohin man auch schaut: Überall nur noch Singles, One-Night-Stands und Lebensabschnittsgefährten. Hochzeiten kennen die meisten nur noch aus alten Sissi-Filmen. Nur Jennifer und Michael Ehnert hinken diesem Zeitalter individueller Freiheit gnadenlos hinterher: Denn sie sind nicht nur miteinander verheiratet, sondern bis zum heutigen Tag auch einfach nicht in der Lage, sich voneinander scheiden zu lassen. Obwohl sie nun wirklich alles tun, um den anderen fix und fertig zu machen…

In ihrer monogamen, aber auch polybrutalen Beziehung sind Herr und Frau Ehnert das einzige überlebende Exemplar einer ausgestorbenen Spezies: Ein Ehepaar. Kein Wunder, dass die beiden altgedienten Ehekriegs-Veteranen von Kollegen und Nachbarn belächelt und von Freunden kopfschüttelnd bemitleidet werden:

Als Ehepaar ist man einfach irgendwie »retro«, »old school« oder in anderer Hinsicht psychisch beschädigt. Und so vergeht keine Minute, in der den beiden Ehnerts nicht heftige Zweifel kommen an der Sinnhaftigkeit ihrer unmodernen Lebensform… Nur manchmal, wenn es komisch knackt in der Telefonleitung, wenn die beiden von düsteren Typen mit Sonnenbrillen beobachtet werden und wenn ihnen von Freunden, Kollegen und Therapeuten wieder einmal besonders intensiv die Scheidung nahe gelegt wird, kommen ihnen Zweifel,ob ihre Zweisamkeit wirklich nur eine reine Privatangelegenheit ist.

Vielleicht ist ihr unverbrüchliches Bündnis auch etwas, was der dunklen Seite der Macht ein Dorn im Auge ist? Was, wenn die Rettung der Welt ganz allein von ihnen abhinge? Von einem Streithühnchen und einem Kampfköter?

 

Regie · Martin Maria Blau

 

NEUER SERVICE

Für Ihr kulinarisches Wohl vor der Vorstellung (ab 19 Uhr) und während der Pause, sorgt ab sofort die KARTOFFELFABRIK mit Currywurst, Süßkartoffel-Pommes mit Limetten Mayonnaise, Pommes mit Pulled Pork Topping und vielem mehr im Foodtruck am Eingang der Stadthalle.

 

Tickets:

Vollabo ab 60,00 Euro/ erm. ab 54,00 Euro

Kurzabo ab 30,00 Euro/ erm. ab 27,00 Eruo

Einzelkarten ab 12,00 Euro/ erm. ab 11,00 Euro

 

Vorverkauf Abonnement

 

Vorverkauf Einzelkarten:

  • Start: ab dem 4. September 2017, 10 Uhr
  • Online oder bei allen Filialen der Buchhandlung Wild (Erkelenz, Hückelhoven, Baesweiler)

 

 

Jede Bestellung ist verbindlich und wird Ihnen in Rechnung gestellt.

April 26 2018

Details

Datum: 26. April 2018
Zeit: 20:00 - 22:00
Preis: 12,00€
Veranstaltung Kategorien: ,

Veranstaltungsort

Stadthalle Erkelenz

Franziskanerplatz 11
Erkelenz, 41812 Deutschland

+ Google Karte

Telefon:

+49243185390

Website des Veranstaltungsorts besuchen

Zeitplan

  • Geöffnet 19:00 Uhr
  • Einführung in das Theaterstück 19:45 Uhr im Emporenfoyer
  • Einlass 19:45 Uhr
  • Beginn 20:00 Uhr
  •  

Hinweise

- Kostenlose Parkplätze finden Sie im Parkhaus Aachener Straße, am Franziskanerplatz, auf der Westpromenade und im Innenhof der Hauptschule Erkelenz

- Sie dürfen bei dieser Veranstaltung leider KEINE Getränke und Speisen mit in den Saal nehmen

- Die Abendkasse ist für Sie jeweils von 19 – 19:30 Uhr geöffnet

- Die Stadthalle ist behindertengerecht mit barrierefreien Ein- und Ausgängen, Fluchtwegen, WC sowie Rollstuhlfahrerplätzen ausgebaut

- Der Einlass in den Saal – Parkett – erfolgt inszenierungsbedingt zu unterschiedlichen Zeiten

- Bitte halten Sie beim Betreten des Theatersaals Ihre Eintrittskarte für unser Personal bereit

Veranstalter

Kultur GmbH der Stadt Erkelenz
Telefon: +49243185390
Website: Veranstalterseite besuchen