VHS Meisterkonzert: Sinfonia Rotterdam

Lade Veranstaltungen

VHS Meisterkonzert: Sinfonia Rotterdam

Conrad van Alphen, Dirigent

Anouchka Hack, Cello

 

Johann Strauß – Ouvertüre aus „Die Fledermaus“
Gabriel Fauré – Elegie für Cello und Orchester
Pjotr I. Tschaikowsky – Rokoko-Variationen A-Dur op. 33
Ludwig van Beethoven – Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

 

Energie, Leidenschaft und Vielfäligkeit zeichnet das Orchester „Sinfonia Rotterdam“ aus. Das über die Niederlande hinaus international renommierte Orchester ist bekannt dafür, Menschen auf zeitgenössische und überraschende Weise mit klassischer Musik zu berühren. Bereits bei Auftritten in St. Petersburg, Santiago de Chile, Rio de Janeiro und Sao Paulo sowie auch bei Konzertreihen im Concertgebouw Amsterdam und in De Doelen in Rotterdam gelang es dem Orchester dies unter Beweis zu stellen. Gründer und Dirigent van Alphen gelingt es mit seinem Enthusiasmus das Publikum zu begeistern. „Er führt stringent, kraftvoll und gleichzeitig einfühlsam. Conrad van Alphen widmet sich seiner Aufgabe mit Leib und Seele“ (Markische Allgemeine). Ebenfalls arbeitet van Alpen als Gastdirigent mit einigen der angesehensten Orchester der Welt, wie unter anderem den Sinfonieorchestern Montreal, „Evgeny Svetlanov“ aus Russland, Gran Teatre del Liceu in Barcelona und dem Prager Rundfunk-Sinfonieorchester sowie den Philharmonien Brüssel, Bogota, Moskau und den Bochumer Symphonikern zusammen. Die junge Cellistin Anouchka Hack ist mehrfache Preisträgerin bei „Jugend musiziert“. Zuletzt gewann sie 2013 einen 1. Bundespreis in der Kategorie „Violoncello solo“. Sie ist Stipendiatin der Werner Richard – Dr. Carl Dörken-Stiftung und wird mit dem Deutschlandstipendium gefördert. Seit 2018 ist sie ebenfalls Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben und spielt als Preisträgerin des Deutschen Musikinstrumentenfonds ein Violoncello von Bartolomeo Tassini, Venedig 1769. Gelernt hat Anouchka Hack das Cellospiel bereits mit sechs Jahren bei Mechthild van der Linde. 2010 wurde sie als Jungstudentin in die Klasse von Prof. Hans-Christian Schweiker an der Hochschule für Musik und Theater Köln aufgenommen, seit 2014 studiert sie an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Troels Svane.

 

 

Einzelpreis

I. Preisgruppe 16,00 EUR | 11,00 EUR ermäßigt*

II. Preisgruppe 14,00 EUR | 10,00 EUR ermäßigt*

 

*Ermäßigung:

Nur im Büro abholbar unter Vorlage entsprechender Nachweise:

  • Bundesfreiwilligendienstleistende
  • Schüler/innen und Studenten/Studentinnen sowie Auszubildene
  • Praktikanten/Praktikantinnen
  • Schwerbehinderte
  • Empfänger von Arbeitslosengeld I und II, sowie Sozialhilfe
  • Inhaber/innen der Jugendleiter/innen-Card, der Eurecard und der SparkassenCard „Ein starkes Stück Heimat“

 

Vorverkaufsstellen

  • Buchhandlung Wild, Markt 4, Erkelenz
  • Buchhandlung Viehausen, Kölner Straße 16, Erkelenz
  • Kultur GmbH Erkelenz, Franziskanerplatz 11, Erkelenz
  • online
  • Volkshochschule, Westpromenade 9, Heinsberg

Vorverkaufsstart etwa 4 Wochen vor dem Konzert.

Programmänderungen bei allen Konzerten vorbehalten.

Die Meisterkonzerte werden finanziell durch die Kreissparkasse Heinsberg und das Kreiswasserwerk Heinsberg unterstützt.

 

Hinweis:
 Jeder Bestellung ist ein Verbindlicher Kauf und wird Ihnen in Rechnung gestellt. 

November 12 2018

Details

Datum: 12. November
Zeit: 20:00
Preis: 10,00€
Veranstaltung Kategorien: ,

Veranstaltungsort

Stadthalle Erkelenz

Franziskanerplatz 11
Erkelenz, 41812 Deutschland

+ Google Karte

Telefon:

+49243185390

Website des Veranstaltungsorts besuchen

Zeitplan

  • Öffnung: 19:00 Uhr
  • Einlass: 19:45 Uhr
  • Beginn: 20:00 Uhr
  •  

Abonnementpreise
I. Preisgruppe 80,00 EUR | 55,00 EUR ermäßigt
II. Preisgruppe 70,00 EUR | 50,00 EUR ermäßigt

Abonnements für alle sieben Meisterkonzerte der Saison 2018/19 sind erhältlich bei der Anton-Heinen-Volkshochschule, Westpromenade 9 in Heinsberg, Tel. 02452/134316, Fax: 02452/134395 oder E-Mail: lea.hansen@kreis-heinsberg.de.

Hinweise
- Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr, im Foyer der Stadthalle.

- Kostenlose Parkplätze finden Sie im Parkhaus Aachener Straße, am Franziskanerplatz, auf der Westpromenade und im Innenhof der Hauptschule Erkelenz

- Sie dürfen bei dieser Veranstaltung leider KEINE Getränke und Speisen mit in den Saal nehmen

- Die Stadthalle ist behindertengerecht mit barrierefreien Ein- und Ausgängen, Fluchtwegen, WC sowie Rollstuhlfahrerplätzen ausgebaut

- Bitte nutzen Sie zum Betreten der Stadthalle unseren Eingang gegenüber von Haus Spiess (Kurze Seite der Stadthalle)

- Handtaschen die Größer als ein DIN A4 Blatt sind, sind an der Garderobe abgegeben oder ins Auto gebracht werden.

- Mitgebrachte Mäntel, Rücksäcke, Schirme etc. pp. müssen ausnahmslos an der Garderobe abgegeben werden oder außerhalb der Stadthalle, eben z. B. im Auto, aufbewahrt werden.

- Wir sorgen im Übrigen sehr gerne dafür, dass wir im Saal der Stadthalle eine angenehme Temperatur von 22 bis 24 Grad aufrechterhalten.

- Die Garderobe wird ständig bewacht und ist grundsätzlich kostenfrei.

Veranstalter

Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg
Telefon: +492452134316
E-Mail-Adresse:
Website: Veranstalterseite besuchen