Theater: Löcher – das Geheimnis von Green Lake

Lade Veranstaltungen

Theater: Löcher – das Geheimnis von Green Lake

Das Schauspiel für die ganze Familie, nach dem Roman von Louis Sachar, wird aufgeführt vom Jungen Theater Bonn.

Regie · Moritz Seibert

 

Stanley hatte es ohnehin nie leicht im Leben: Auf seiner Familie lastet ein jahrhundertealter Fluch. Jedenfalls behaupten das sein Vater und sein Großvater.

 

Eines Tages wird Stanley buchstäblich aus heiterem Himmel von einem Paar ziemlich übel riechender Turnschuhe am Kopf getroffen. Er versteht das als ein Zeichen und nimmt die Schuhe mit nach Hause, um sie seinem Vater für weitere Experimente zur Verfügung zu stellen. Doch schon bald steht die Polizei vor der Tür: Die Turnschuhe gehörten einem berühmten Basketballstar, der sie für eine Tombola gestiftet hat, und Stanley wird als Dieb verhaftet. Auch der Richter will ihm nicht glauben und verurteilt ihn zu 18 Monaten Aufenthalt im Erziehungslager »Camp Green Lake«.

 

Als er in dem Camp ankommt, beginnt auch Stanley an einen Fluch zu glauben: Der Green Lake ist schon vor vielen Jahren ausgetrocknet, es gibt dort weder

Grün noch einen See, das Lager befindet sich inmitten einer trostlosen Wüste.

Bei fast unerträglichen Temperaturen müssen die Insassen jeden Tag ein Loch in den Boden graben. Angeblich soll das ihren Charakter bessern. Zusammen mit Zero, einem der anderen Jungen, gelingt ihm die Flucht aus dem Lager – in die Wüste, und damit in den sicheren Tod.

 

Doch dann kommen die beiden Jungen dem Geheimnis von Green Lake auf die Spur…

 

Tickets:

Abonnement ab 60,00 Euro/ erm. ab 54,00 Euro

Einzelkarten ab 12,00 Euro/ erm. ab 11,00 Euro

 

Ermäßigung

Nur unter Vorlage entsprechender Nachweise:

– Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 50 v.H.

– Ehrenamtskarte der Stadt Erkelenz

Schüler und Studierende erhalten bei Vorlage eines Entsprechenden Nachweises 50% auf Ihre Theater-Tickets. Die Weitergabe dieser Tickets ist nicht möglich.

 

Online VVK-Start:

Abonnements, 10. Juli 2018, 10 Uhr

Einzelkarten, 3. September 2018, 10 Uhr

 

März 18 2019

Details

Datum: 18. März 2019
Zeit: 20:00
Preis: 12,00€
Veranstaltung Kategorien: ,

Veranstaltungsort

Stadthalle Erkelenz

Franziskanerplatz 11
Erkelenz, 41812 Deutschland

+ Google Karte

Telefon:

+49243185390

Website des Veranstaltungsorts besuchen

Zeitplan

  • Geöffnet 19:00 Uhr
  • Einführung in das Theaterstück 19:30 Uhr im Saal
  • Einlass 19:30 Uhr
  • Beginn 20:00 Uhr
  •  

Hinweise

- Kostenlose Parkplätze finden Sie im Parkhaus Aachener Straße, am Franziskanerplatz, auf der Westpromenade und im Innenhof der Hauptschule Erkelenz

- Sie dürfen bei dieser Veranstaltung leider KEINE Getränke und Speisen mit in den Saal nehmen

- Die Abendkasse ist für Sie jeweils von 19 – 19:30 Uhr geöffnet

- Die Stadthalle ist behindertengerecht mit barrierefreien Ein- und Ausgängen, Fluchtwegen, WC sowie Rollstuhlfahrerplätzen ausgebaut

- Der Einlass in den Saal – Parkett – erfolgt gegen 19:30 Uhr

- Bitte halten Sie beim Betreten der Stadthalle Ihre Eintrittskarte für unser Personal bereit

- Bitte nutzen Sie zum Betreten der Stadthalle unseren Eingang gegenüber von Haus Spiess (Kurze Seite der Stadthalle).

- Bitte folgen Sie den entsprechenden Beschilderungen und ordnen sich in die Reihe ein, die auf Ihr Ticket zutrifft (links Abonnenten, rechts Einzelkarten).

- Handtaschen die Größer als ein DIN A4 Blatt sind, sind an der Garderobe abgegeben oder ins Auto gebracht werden.

- Mitgebrachte Mäntel, Rücksäcke, Schirme etc. pp. müssen ausnahmslos an der Garderobe abgegeben werden oder außerhalb der Stadthalle, eben z. B. im Auto, aufbewahrt werden.

- Wir sorgen im Übrigen sehr gerne dafür, dass wir im Saal der Stadthalle eine angenehme Temperatur von 22 bis 24 Grad aufrechterhalten.

- Die Garderobe wird ständig bewacht und ist grundsätzlich kostenfrei.

Veranstalter

Kultur GmbH der Stadt Erkelenz
Telefon: +49243185390
Website: Veranstalterseite besuchen