Kunstausstellung Vernissage: Jannika Frangen „WIE GEDRUCKT“

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vernissage

Jannika Frangen präsentiert ihre Werke unter dem Titel „WIE GEDRUCKT“,
im Haus Spiess in Erkelenz.

 

Die Künstlerin

Jannika Frangen wurde 1994 in Bad Friedrichshall geboren. Sie wuchs in
Heilbronn auf und zog nach ihrem Abitur nach Stuttgart.
Dort studierte sie an der Freien Kunstschule bei Rolf Kilian,
Andrej Dugin und Olga Dugina. Während dieser Zeit ent-
standen gegenständliche Zeichnungen, Radierungen
und Malereien.Nach dem ersten Jahr an der Freien Kunstschule
wurde sie an der Kunstakademie Düsseldorf angenommen. Sie entschied sich, ein weiteres Jahr in Stuttgart zu studieren und ihr Vordiplom zu machen.

An der Kunstakademie beschäftigte sie sich weiter mit der Zeichnung und der Radierung. Im ersten Jahr fertigte sie Aquarelle, sowie großformatige Kohlezeichnungen und
Radierungen. Dabei steht für sie die Untersuchung der
Aktualität der freien Graphik im Vordergrund.

2015 trat sie der Künstlergruppe AD ABSURDUM bei,
die sich mit Widersprüchen in der Kunst befasst.

2016 entwarf sie zusammen mit dem Baukünstler
Amir Babolsari die Innenräume einer Villa
»Die Insel der Glückseligen«.

 

Ausstellungen
Galerie Fähnle · Überlingen
Wuppertaler Kunstverein · Wuppertal
Galerie Kunstkomplex · Wuppertal
Kunstakademie Düsseldorf

September 29 2017

Details

Datum: 29. September
Zeit: 19:30 - 21:00
Preis: Eintritt frei
Veranstaltung Kategorien:

Veranstaltungsort

Haus Spiess Erkelenz

Franziskanerplatz 10
Erkelenz, 41812 Deutschland

+ Google Karte

Telefon:

+49243185390

Website des Veranstaltungsorts besuchen

Kurzinformationen
- Zur Ausstellung spricht Christoph Stolzenberger.
- Die Künstlerin ist anwesend.
- Es wird wie immer Wein und Wasser gereicht.

Veranstalter

Kultur GmbH der Stadt Erkelenz
Telefon: +49243185390
Website: Veranstalterseite besuchen