Kabarett: Kom(m)ödchen

Lade Veranstaltungen

Irgendwas mit Mensch

Im brandneuen Kom(m)ödchen-Stück geht es um die richtig großen Fragen: Was ist der Sinn des Lebens? Welche Werte braucht eine Gesellschaft? Was muss man heute können, um sich in der Welt zu behaupten? Und wie ging noch mal Kochen ohne Thermomix?

Vier Eltern stehen vor der schwierigsten Aufgabe ihres Lebens: Sie wollen eine Rede für die Abi-Feier ihrer Kinder schreiben. Eine Rede, die alles enthalten soll, was wir den kommenden Generationen mit auf den Weg in die Welt geben wollen. Das Problem ist nur: In welche Welt? Denn alle vier sehen die Realität komplett unterschiedlich.

Vier starke Charaktere crashen in einem rasanten Ritt frontal aufeinander. Hochkomisch und sehr politisch zerlegen sie die großen Utopien der Menschheit, die Niederungen der Politik und auch ihre eigenen Beziehungen.

Mit vielen Rollenwechseln, Songs und ungebremster Spiellust zeigt das Kom(m)ödchen-Ensemble, wie schwer es heute ist, sich auf eine Idee der Zukunft zu einigen. Zumal das Unberechenbare an diesem Abend plötzlich in ihr Leben tritt…

Das Kom(m)ödchen wieder in Erkelenz!

Mit Daniel Graf, Heiko Seidel, Maike Kühl und Martin Maier-Bode.

Ticketpreise

  • Ein Abonnement kostet 64,00 Euro (4×16,00 Euro)
  • Eine Eintrittskarte im Vorverkauf jeweils 20,00 Euro
  • An der Abendkasse erhalten Sie Ihre Eintrittskarte für 24,00 Euro

 

Offline VVK-Stellen in Erkelenz

  • Kultur GmbH der Stadt Erkelenz (Stadthalle), Franziskanerplatz 11
  • Buchhandlung Wild, Aachener Straße 10

 

Vorverkaufsstart der Einzelkarten: 2. Februar 2018, 10 Uhr

Vorverkaufsstart der Abokarten: 13. November 2017, 10 Uhr

Oktober 20 2018

Details

Datum: 20. Oktober 2018
Zeit: 20:00
Preis: 20,00€
Veranstaltung Kategorien: ,

Veranstaltungsort

Stadthalle Erkelenz

Franziskanerplatz 11
Erkelenz, 41812 Deutschland

+ Google Karte

Telefon:

+49243185390

Website des Veranstaltungsorts besuchen

Zeitplan

  • Foyer öffnet ab 19 Uhr
  • Einlass 19:30 Uhr
  • Beginn 20 Uhr
  •  

Hinweise

- Kostenlose Parkplätze finden Sie im Parkhaus Aachener Straße, am Franziskanerplatz, auf der Westpromenade und im Innenhof der Hauptschule Erkelenz

- Bei alle Vorstellungen werden nummerierte Sitzplätze an 4-Personen-Tischen ausgegeben

- Sie dürfen bei dieser Veranstaltung die zuvor bei uns erworbenen Getränke und Speisen mit in den Saal nehmen, eine Bedienung bzw. der Verkauf von Getränken während der Vorstellung erfolgt nicht.

- Das Mitbringen eigener Getränke und Speisen ist nicht gestattet

- Die Abendkasse ist für Sie jeweils von 19 – 19:30 Uhr geöffnet

- Die Stadthalle ist behindertengerecht mit barrierefreien Ein- und Ausgängen, Fluchtwegen, WC sowie Rollstuhlfahrerplätzen ausgebaut

- Der Einlass in den Saal – Parkett – erfolgt inszenierungsbedingt zu unterschiedlichen Zeiten

- Bitte halten Sie beim Betreten der Stadthalle Ihre Eintrittskarte für unser Personal bereit

- Bitte nutzen Sie zum Betreten der Stadthalle unseren Eingang gegenüber von Haus Spiess (Kurze Seite der Stadthalle).

- Bitte folgen Sie den entsprechenden Beschilderungen und ordnen sich in die Reihe ein, die auf Ihr Ticket zutrifft (links Abonnenten, rechts Einzelkarten).

- Handtaschen die Größer als ein DIN A4 Blatt sind, sind an der Garderobe abgegeben oder ins Auto gebracht werden.

- Mitgebrachte Mäntel, Rücksäcke, Schirme etc. pp. müssen ausnahmslos an der Garderobe abgegeben werden oder außerhalb der Stadthalle, eben z. B. im Auto, aufbewahrt werden.

- Wir sorgen im Übrigen sehr gerne dafür, dass wir im Saal der Stadthalle eine angenehme Temperatur von 22 bis 24 Grad aufrechterhalten.

- Die Garderobe wird ständig bewacht und ist grundsätzlich kostenfrei.

Veranstalter

Kultur GmbH der Stadt Erkelenz
Telefon: +49243185390
Website: Veranstalterseite besuchen