Kindertheater: Die zweite Prinzessin

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kunstprojekt: Europaschule Erkelenz | Manielat Lachmann, Klasse 10b, 15 Jahre alt „Forderkurs Kunst“ Klassen 9/10 | Leitung: Kai Peterek, Julia von Helden

 

Das Gastspiel:

Das Kinderstück von Gertrud Pigor, wird aufgeführt von der Burghofbühne Dinslaken (Landestheater im Kreis Wesel).

 

»Sie sind mit ihr schwimmen gefahren. Sie durfte auf den Balkon und winken. Und als ich mit wollte, haben sie gesagt, ich darf erst mit, wenn ich über das Geländer sehen kann. Jetzt reichts!«

Das ist so unfair! Alles darf die wunderschöne erste Prinzessin! Eine ganze Stunde länger wach bleiben! Alleine auf dem königlichen Pony reiten! Und sogar mit Mama und Papa auf dem Königsbalkon dem Volk winken! (Da hat sich der Winkunterricht gelohnt!) Und was darf die jüngere zweite Prinzessin? Nichts! Überhaupt nichts! Und das nur, weil sie die kleine Schwester ist. So zumindest sieht sie es selbst. Und heute hat die Große auch noch Geburtstag und darf von nun an sogar noch mehr. Da muss sich doch was machen lassen … Vielleicht will der böse Wolf die erste Prinzessin fressen? So läuft es doch im Märchen. Oder vielleicht heiratet sie ja die fiese, dicke Spinne, dann zieht die erste Prinzessin endlich aus und die zweite hat Mama und Papa und das ganze Schloss für sich alleine. Oder gab es da nicht noch eine Hexe? Aber so leicht wird man seine große Schwester dann doch nicht los.

In »Die zweite Prinzessin« erzählt Gertrud Pigor mit viel Witz und Poesie vom großen Problem die Kleine zu sein. Denn ältere Geschwister zu haben ist manchmal gar nicht so leicht. Nicht einmal für eine Prinzessin.

 

Für Kinder ab 4 Jahre.

 

Tickets:

Erwachsene: 6,00 Euro

Kinder: 4,00 Euro

Abonnement (1 Kind + 1 Erwachsener): 32,00 Euro

 

Der Vorverkauf beendet!

Tageskasse ab 14:30 Uhr

Details

Datum: 9. Oktober
Zeit: 15:00 - 16:00
Preis: 4,00€
Veranstaltung Kategorien: ,

Veranstaltungsort

Leonhardskapelle Erkelenz

Gasthausstraße 7
Erkelenz, 41812 Deutschland

+ Google Karte

Zeitplan

  • Leonhardskapelle geöffnet 14:30 Uhr
  • Einlass ca. 14:50 Uhr
  • Beginn 15:00 Uhr
  • Ende ca. 16:50 Uhr
  •  

Hinweise:

- die ersten Reihen bitte für KINDER freihalten

- Kindersitze als Erhöhung dürfen aus Sicherheitsgründen NICHT mit in den Saal genommen werden

- Essen und Trinken im Saal ist nicht gestattet

- Die Leonhardskapelle ist nicht Barrierefrei, daher melden Sie Rollstuhlfahrer zuvor bitte bei uns an

Veranstalter

Kultur GmbH der Stadt Erkelenz
Telefon: +49243185390
Website: Veranstalterseite besuchen